Weinbergwanderung und Tripsdrill

03.10.2017,

Der 3. Oktober rückt näher und auch dieses Jahr wollen wir den Feiertag in und um Trippsdrill verbringen. Nichtwanderer dürfen den Tag in Trippsdrill genießen, die Wanderer schließen sich Othmar Schmid an.
Die Weinbergwanderung ist eine aussichtsreiche Tour durch die Weinberge. Die Strecke beträgt ca. 15 Kilometer mit einem Auf- und Abstieg von jeweils ca. 280 Hm. Die reine Gehzeit beträgt ca. 4 Stunden. Wir starten am Parkplatz Katzentalbach in Nordheim und wandern durch die Weinberge hoch zur Heuchelberger Warte. Vom Turm aus kann man ein traumhaftes Panorama genießen: Im Süden sieht man bis nach Stuttgart und im Osten öffnet sich der Blick über die Löwensteiner Berge ins Hohenloher Land. Nun geht es weiter auf dem südlichen Höhenweg des Heuchelberges zwischen Waldsaum und Weinbergen gen Westen. Schattenspendender Wald und sonnenverwöhnte Weinberge bestimmen den Weg zum Wanderparkplatz. Bei schönem Wetter ist dort ein bewirteter Weinausschank. Dort machen wir auch Rast. Danach geht es weiter durch Wald und Weinberge vorbei an der Burg Neipperg zum Aussichtspunkt „Hörnle“. Ziel ist die Weingärtnergenossenschaft Stromberg-Zabergäu in Brackenheim mit Besuch des Weinfestes.
Die Wanderung kann je nach Wetter und Kondition etc. verlängert oder abgekürzt werden. Die Wandergruppe sollte an gutes Schuhwerk und an ein Rucksackvesper denken. Abfahrt ist pünktlich um 07:00 Uhr am Stadtbrunnen in Trochtelfingen.
Anmeldung ist ab sofort durch Einzahlung von 15,- Euro (Albvereinsmitglieder 10,- Euro, Kinder bis 16 Jahre sind frei) auf das Albvereinskonto: IBAN DE 43 6409 1200 0021 0930 08 möglich. Bitte alle Namen der Mitfahrenden angeben und hinter jedem Namen ein W für Wanderung oder ein T für Tripsdrill mit Angabe des Alters bei Kindern einfügen.
Bei Rückfragen Othmar Schmid Tel.: 07574/936449.

Organisation: Othmar Schmid

Uhrzeit:
00:00



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht